Fortbildung zum/zur Betriebswirt/in für Ernährungs- und Versorgungsmanagement
Vielfalt der beruflichen Perspektiven vorgestellt

Bunte Puzzeleteile aus Holz, in der Mitte Schriftzug Fachakademie

Beim Infotag im Februar 2019 zeigte die Schulfamilie Besucherinnen und Besuchern den Schulalltag an der Fachakademie.

Ehemalige gaben Einblicke in ihren Berufsalltag als Betriebswirtin für Ernährungs- und Versorgungsmanagement: Lisa H. beleuchtete den Bereich Qualitätssicherung einer Reinraumwäscherei. Martina K. zeigte die Aufgaben als Führungskraft im Altenheim auf und Lisa A. berichtete von den Aufgaben einer Fachlehrerin am Amt.
Lehrkräfte und Studierende boten eine individuelle Beratung zum Schulbesuch an.
Zwei Studierende der Fachakademie mit Dosen mit Stroh als Insektenhotel.
Biodiversität erLEBEN und erHALTEN
Wie kann Hauswirtschaft zum Erhalt der Biodiversität beitragen?
Dazu präsentierte das zweite Schuljahr eine Auswahl an Ideen und lud zum Mitmachen ein:
Der Bogen spannte sich von der Biogemüsekiste, über Tipps zur Vermeidung von Verpackungsmüll bis zum selbst hergestellten Waschmittel und dem Bau von Insektenhotels. In Präsentationen zeigten die Studierenden auf, wie sie selbst zur Erhaltung der genetischen Vielfalt pflanzlicher und tierischer Lebensmittel beitragen können.
Zwei Studierende beim Arbeiten mit einer Reinigungsmaschine.
Vielfalt der Unterrichtsfächer
In der Wäscherei erwarben Interessierte den Führerschein für Reinigungsmaschinen. Der pH-Wert von Reinigungsmitteln überraschte so manchen Besucher. Im Schloss faszinierte die Vielfalt der selbst genähten Patchworkdecken.
Vier Studierende in der Küche mit Salattellern.
Vielfalt aus der Küche
Waffeln mit Stiel selbst backen und dekorieren oder Minimuffins kreativ verzieren und verpacken - das Mitmachangebot begeisterte Groß und Klein. Im Speisesaal schmeckten selbst gebackenes Brot, frisch zubereitete Salate und leckerer Kuchen.
Eindrücke in Bildern
Drei Vasen mit Tulpen.
Zum Vormerken:
Das erste Schuljahr beschäftigt sich auch weiterhin mit Thema "Vielfalt" im Projektunterricht:
Vom 3. Mai bis 6. Juni 2019 wird es bei der Kleinen Landesgartenschau in Wassertrüdingen Eindrücke aus der Projektarbeit zu sehen und zu erleben geben.
Eine Abschlusspräsentation erwartet die Besucher beim Triesdorfer Johannitag am Sonntag, 30. Juni 2019, im Weißen Schloss.