Offene Türen und viele Gäste beim Infotag 2020

Am 1. Februar fand der Infotag 2020 an der Fachakademie Triesdorf statt. Studierende und Lehrkräfte begeisterten die Besucher mit vielfältigen Informationen und Angeboten.

Das erste Schuljahr beleuchtete das Thema Plastik – Segen hier, Fluch da. Die Studierenden informierten über klimafreundliches Verhalten und zeigten, wie jeder Verpackungsmüll reduzieren kann. Das zweite Schuljahr bot Spezialitäten aus der Schulküche an, präsentierte Patchworkdecken und die Ergebnisse des Projekts "Change the FAK". In ihrer Projektarbeit erarbeiteten die Studierenden Konzepte zur Vermeidung von Plastikmüll und zum regionalen Einkauf an der Schule.
Der Duft frisch gebackener Hefeteigstückchen lockte die Besucher und Besucherinnen in die Lehrküche. Bei Mitmach-Aktionen des dritten Schuljahres zeigten die Studierenden das Flechten verschiedener Hefezöpfe und luden zum Designen von Schokolade ein.
Ihren beruflichen Werdegang nach Abschluss der Schule schilderten drei Betriebswirtinnen für Ernährungs- und Versorgungsmanagement. Sie gaben vielfältige Einblicke in ihren Berufsalltag als hauswirtschaftliche Führungskräfte. Reges Interesse fanden auch die Vorführungen in der Wäscherei, die Schulberatung sowie die Führungen durch die Schulräume im Schloss und den Garten mit Gewächshaus.
Anmeldestichtag für das Schuljahr 2020/2021 ist der 1. April 2020.

Eindrücke vom Infotag